SIM_t_500

Developing simulations for your success

PC-gestützte Simulations-Software

für Interaktive Management- und Entrepreneurship-Trainings

Unter der Marke priME SIM werden eigene computergestützte Business-Simulationen entwickelt und vermarktet. Die Entwicklung dieser Flugsimulatoren für Themen rund um das Unternehmertum erfolgt nahe an der unternehmerischen Praxis und basiert auf dem umfangreichen Erfahrungsschatz der priME Academy AG im Einsatz dieser Tools zu den Themen Existenzgründung, Innovation, Management und Nachhaltigkeit, rundenbasiert und in Echtzeit.

Die Teilnehmer erfahren im Team den Umgang mit Wachstum, Change und Krisen. Sie erarbeiten und erlernen in der Praxis gefragte Methoden und Fähigkeiten.
Mit priME SIM gelingt der risikolose Umgang mit komplexen Herausforderungen und Szenarien.
Die Teams erarbeiten für ihre Branche Strategien, erleben Business-Erfolge und haben Spaß beim Strategietraining mit priME SIM.

 

priME SIM Management

Märkte machen und darin bestehen

priME SIM Entrepreneurship

Gründer werden, Gründer machen

Gerade aus Sicht technischer Ausbildungsgänge und -berufe finden wir wichtig, den Unternehmergeist in jungen Menschen zu wecken.
Stephan Pillmann, Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.
Es ist faszinierend, wie die Studierenden aus den technischen Studiengängen sich für Unternehmerische Herausforderungen begeistern können.
Prof. Dr. Fritz Pörnbacher, Hochschule Landshut

Zentrale Inhalte der priME SIM-Reihe:

  • interaktive Unternehmenssimulation, die je nach Lizenzumfang sowohl rundenbasiert als auch real-time ablaufen kann
  • innovative Lehrmethode, mit der Sie Wissen rasch vermitteln und unvergesslich machen
  • trainiert Unternehmer-Fähigkeiten bei der betriebswirtschaftlichen Steuerung von menschlichen Potenzialen

Verbesserung eigener Kompetenzen im Unternehmertum und Wettbewerb

priME SIM ist computergestützte Software für Simulationen rund um das Thema Unternehmertum. Die Software lässt sich individuell auf das Teilnehmendenfeld zuschneiden. Dabei macht es keinen Unterschied, ob es sich um ein gemischtes Teilnehmerfeld handelt, oder um einzelne Abteilungen, wie zum Beispiel das Marketing oder das Produktmanagement. Das Ziel ist es, allen Teilnehmenden marktorientiertes Denken, analysieren von Zielgruppenwünschen und richtiges Interpretieren von Marktsituationen zu vermittelt. Zudem werden die Problemstrukturierungs- und Problemlösungsfähigkeiten und der Blick auf das Ganze und Wesentliche in und um ein Unternehmen verbessert. Auch das wirtschaftliche, steuerliche, rechtliche und politische Umfeld wird in die Simulationen mit eingebunden. Das Unternehmertum wird durch die Simulation zu einem dynamischen Lernprozess und ist dadurch kein statischer Vortag. Am Ende dieser spielerischen, leicht zu verstehenden und sehr lerneffektiven Simulation geht jeder Teilnehmende als Sieger hervor. Durch Spaß und Freude werden viele wichtige Erkenntnisse zur Branche, Unternehmensführung und Unternehmensgründung gewonnen.

Entrepreneurship-Trainings vom Gründer bis zur Unternehmensführung

Die Entrepreneurship-Simulationen sind für alle Gründer, Start-Ups, Existenzgründungen, das Management sowie die Unternehmensführung geeignet. Alle Simulationen sind nach den neusten Erkenntnissen des St. Galler Managementmodell von Rüegg und Stürz (2004) aufgebaut und werden von Experten stets mit aktuellen Entwicklungen abgeglichen. Sie bieten somit allen Teilnehmenden Markt-, Kunden-, Wettbewerbs- und Prozessorientierung in verschiedenen Lern- und Entwicklungsszenarien. Somit können allen Akteuren jeglicher unternehmerischer Herkunft maßgeschneiderte Managementansätze vermittelt werden.

Simulationsablauf

Alle Teilnehmende werden in Teams unterteilt. Diese Teams treten im direkten Wettbewerb gegeneinander an. Das Ziel ist es, gegen die anderen Teams zu gewinnen. Dies funktioniert nur mit einer geeigneten Unternehmensstrategie, die alle Umwelteinflüsse wie Branchenwachstum, Veränderungen oder Krisen in Betracht zieht. Hierbei entwickeln die Gruppen selbstständig geeignete Lösungen. Am Ende der Simulation geht das Team, welches am erfolgreichsten und am besten gewirtschaftet hat, als Sieger hervor und wird entsprechend prämiert. Dabei entscheiden zumeist die besten Strategien und Überlegungen und deren Umsetzungen.

Unternehmerische Beratung

priME SIM bietet zudem Simulationen für unternehmerische Beratung, sogenanntes Mentoring. Durch innovative Lehrmethoden wird Wissen über Unternehmensgründungen, Unternehmensführung, Innovationsmanagement und Change-Prozesse vermittelt. Alle wichtigen Aspekte werden dabei abgedeckt. Auf individuellen Kundenwunsch hin lassen sich alle Simulationen auf die entsprechenden Bedürfnisse anpassen. Somit wird es möglich, in der Simulation beispielsweise in eine Managementposition zu schlüpfen und dabei Verantwortung für ein ganzes Unternehmen zu übernehmen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Simulation auf den Schwerpunkt Nachhaltigkeit im Management zu lenken und so die Akteure zu fordern und zu fördern. Das breite Angebot von priME SIM bietet auch Ansätze zur Gestaltung und Umsetzung eines eigenen Businessplans und lehrt auch, wann vom Businessplan abgewichen oder dieser verändert werden muss. Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitenden, Studierenden und Schülern, zu begeisterten Teilnehmenden unserer Simulationen zu werden.

Fordern Sie unverbindlich weitere Informationen an!

Kontaktformular